MENÜ

Pressemitteilung

Noch nie waren mehr Läufer in Wilhelmsburg – Bekakcha und Krull vorne!

Pünktlich um 9.30 Uhr gab Rainer Sengstake, Gründer des Wilhelmsburger Insellaufs, den ersten Startschuss des Tages. Erstmalig gingen zunächst die Teilnehmer des Viertelmarathons über 10,55 km auf die attraktive Runde. Um 11.15 Uhr gab dann Riza Yürekli von der Wilhelmsburger Änderungsschneiderei Yürekli und abgesandt vom neuen Insellauf-Partner LunaCenter, den Startschuss für den Elbinsel-Halbmarathon.

Durch die neu festgelegten Startzeiten für die verschiedenen Distanzen wurde von einigen Laufbegeisterten spontan der Wilhelmsburger „Dreiviertelmarathon“ erfunden.  So startete auch Inselrunner Karsten Schuldt zunächst über die 10,55 km, um dann – nach einer Stunde Pause – den 1. Platz in seiner Altersklasse beim Elbinsel-Halbmarathon (1:32:41 h) zu gewinnen. „Das war eine tolle lange Trainingseinheit“, freut sich Schuldt, der auch regelmäßig donnerstags mit den Inselrunners seine Runden zieht.

Noch nie waren so viele Teilnehmer wie heute in Wilhelmsburg dabei. 2.852 Läuferinnen und Läufer waren gemeldet (bisheriger Melderekord aus dem Jahr 2012: 2.574), die sich wie folgt auf die einzelnen Strecken verteilten: Viertelmarathon (820), Elbinsel-Halbmarathon (739), HASPA-Mühlenlauf (662) und AURUBIS AG-Schülerlauf (631). Interessant auch das Durchschnittsalter: Liegt es doch beim 5km-Lauf durch die Teilnahme von vielen Schülern noch bei 27,3 Jahren, so steigt es bereits beim Viertelmarathon auf 39,5 und beim Halbmarathon sogar auf einen Altersschnitt von 40,3 Jahre.

Die Attraktivität des 36. Int. Wilhelmsburger Insellauf bringt der heutige Sieger im Halbmarathon auf den Punkt. Mourad Bekakcha, der amtierende Hamburger Meister im Marathon, ist begeistert: „Ich konnte entspannt eine 3:15 (pro km) laufen. Wilhelmsburg bietet eine tolle flache und schnelle Strecke, sogar schneller als in Lissabon“, freut sich Bekakcha. Auch bei den Frauen gab es eine strahlende Siegerin im Halbmarathon. Annika Krull vom Hamburger Laufladen e.V. siegte souverän in 1:24:25 h und konnte gegenüber der Zweitplatzierten Britta Giesen (1:30:37 h) am Ende über fünf Minuten gut machen.

Beim Viertelmarathon gewann die Niederländerin Marlou Bijlsma in starken 41:13 Minuten. Bijlsma gehört zur Trainingsgruppe von Michael Barkowski und kam frisch aus einem offensichtlich erfolgreichen Portugal-Trainingslager zurück, bei dem auch BMS-Gesellschafter Detlev Matzen den Athleten mit wertvollen Tipps zur Seite stand. Bei den Männern siegte über die gleiche Distanz Jonas Kresse. Der 18-Jährige will sich für die U20-DM über 10.000 Meter in Celle qualifizieren und ging heute für einen lockeren Trainingslauf an den Start.

Höhepunkt des Tages war der AURUBIS AG-Schülerlauf, bei dem die Eltern und Freunde für tolle Stimmung sorgten. Glenn und Faye Kochmann konnten den Familiensieg mit nach Hause nehmen. In unglaublichen 3:43 min bzw. in 4:09 min überquerte das Geschwisterpaar als Sieger der 1,2 km die Ziellinie.

Besonders gefreut haben wir uns, dass sich auch Läufer der Runningcrews Tiderunners und Run Fleet Hamburg einen Passierschein von den Inselrunners besorgt hatten und heute in Wilhelmsburg am Start waren. Ebenso gefreut hat uns auch der Besuch des Wilhelmsburger Bürgerschaftsabgeordneten Michael Weinreich, der trotz eines Termins im Rathaus auf eine Stippvisite vorbeigeschaut hat.

Gemäß dem Motto „nach dem Lauf ist vor dem Lauf“ öffnet bereits morgen die Online-Anmeldung für den 37. Int. Wilhelmsburger Insellauf am Sonntag, den 9. April 2017. Und da „die Insel“ zu unseren liebsten Laufrevieren gehört, „lassen wir im neuen Jahr die Löwen frei“: Bei der Premiere der 1. Winterlaufserie Inselpark Wilhelmsburg wird an drei Terminen (15.01.2017, 12.02.2017, 12.03.2017) um den Titel des Inselkönigs und der Inselkönigin gelaufen. Ab Montag, den 4. April bis zum 30. April gilt ein Kombiangebot für beide Veranstaltungen, bei dem Läufer und Läuferinnen bares Geld sparen können. Die Anmeldung erfolgt über www.wilhelmsburger-insellauf.de

Weitere Infos zur Premiere finden Sie unter www.winterlaufserie-wilhelmsburg.de

Alle Ergebnisse zum heutigen 36. Int. Wilhelmsburger Insellauf finden Sie unter www.wilhelmsburger-insellauf.de

weitere News

© 2017 BMS Sportveranstaltungs GbR