MENÜ

Pressemitteilung

Ein neues Veranstaltungszentrum und Melderekord beim 39. Int. Wilhelmsburger Insellauf

Am Sonntag ist es soweit, wenn die 39. Ausgabe des Int. Wilhelmsburger Insellauf stattfindet und schätzungsweise 2.800 Teilnehmer über Europas größte Binneninsel laufen. Aufgrund von Renovierungsarbeiten zieht dieses Jahr der Start-/Zielbereich samt Veranstaltungszentrum um. So starten die Läufe nun in der Krieterstraße und nicht wie gewohnt vom Sportplatz in der Dratelnstraße. Das Veranstaltungszentrum mit Bühne, Hüpfburg, Getränke- und Essensstände befindet sich auf den angrenzenden Vorplätzen von Elbinselschule und Helmut-Schmidt-Gymnasium. Die Streckenführungen sind von dem Umzug nur bedingt betroffen, trennen doch den neuen und alten Start-/Zielbereich weniger als 800 m.

Ob die angepassten Strecken und Neuerungen etwas mit der erhöhten Nachfrage nach Startplätzen zu tun haben, kann nicht gesagt werden, aber mit über 2.500 Voranmeldungen konnte ein sattes Meldeplus von 14 % erzielt werden. Mit geschätzten 300 bis 400 Nachmeldungen am Veranstaltungswochenende liegt damit sogar der bisherige Teilnehmerrekord von 2016 in Reichweite (2.852 Meldungen). Einen nicht unerheblichen Anteil daran hat der teilnehmerstarke Aurubis AG-Schülerlauf über 1,2 km: Hier kämpfen lokale Wilhelmsburger Schulen um den begehrten Wanderpokal, welche an die Schule mit den meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht (gemessen an der Gesamtzahl Schüler pro Schule).

Neben dem Schülerlauf stehen noch der LunaCenter Elbinsel-Halbmarathon, der Inselzehner (10 km) und der Haspa-Mühlenlauf (5 km) als Wettbewerbe zur Auswahl.

Der Int. Wilhelmsburger Insellauf zählt zu den ältesten Hamburger Volksläufen und wurde ursprünglich vom Eisenbahnsportverein Einigkeit von 1908 e.V. ins Leben gerufen. Mit den Eisenbahnmedaillen wird den Gründungsvätern bis heute Tribut gezollt. Einer dieser Gründungsmitglieder ist Rainer Sengstake, der auch am Sonntag wieder den ersten Startschuss um 10 Uhr geben wird. Der Lauf wird seit 2009 von BMS Die Laufgesellschaft veranstaltet.

Nachmeldungen sind noch am Sonnabend und Sonntag im Foyer der Elbinselschule möglich. Weitere Informationen auf www.wilhelmsburger-insellauf.de.

Bildbeschreibung
001 Streckenimpression I
002 Streckenimpression II
003 Streckenimpression III
(Fotocredit: Michael Strokosch, zur Veröffentlichung freigegeben)

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH